Summary

Zielsetzung des Forschungsvorhabens „WertGeiD“ war es, kleine und mittlere industrielle Dienstleister dabei zu unterstützen, die Wirkungsweisen des Lean Managements in der Dienstleistungserstellung zu verstehen. Dabei sollte die nötige Expertise aufgebaut werden, mit welcher die Gestaltungsprinzipien des Lean Managements erfolgreich implementiert werden können. Die Prinzipien des servicebezogenen Lean Managements sind im Aachener Lean-Services-Zyklus zusammengefasst. Der Einsatz der Prinzipien des Aachener-Lean-Services-Zyklus ist für die kleineren und mittleren Unternehmen von mehrfachem Nutzen:
  1. Eine Steigerung der Prozesseffizienz und -effektivität reduziert die Kosten, steigert den Gewinn und erhöht die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber Großunternehmen und auf dem internationalen Markt.
  2. Ein höherer Kundennutzen vergrößert die Bindung zwischen Kunde und Dienstleister.
  3. Effizient eingesetzte Personalressourcen können die Auswirkungen eines zunehmenden Fachkräftemangels im Service abschwächen.
Eine nähere Betrachtung lohnte!