Das Konsortium

Forschungsträger, Forschungsstelle sowie beteiligte Projektpartner

Die beteiligten Institutionen des Forschungsprojekts "iProd“– Lernfähige Regelung von Produktionssystemen auf Basis von Algorithmen der künstlichen Intelligenz":

Forschungsträger


Projektträger

AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e. V. Köln, Germany Die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e. V. ist eine industriegetragene Organisation mit dem Ziel, Forschung für den Mittelstand zu initiieren, den wissenschaftlichen Nachwuchs und Fachkräfte auf innovativen Gebieten zu qualifizieren sowie den Austausch über die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung zu organisieren. Die AiF verfügt über eine einzigartige Infrastruktur für den Transfer des Wissens in die Unternehmen: Mit rund 100 Forschungsvereinigungen aus den unterschiedlichsten Industriebranchen und Technologiefeldern werden jährlich mehrere Tausend Forschungsprojekte gemanagt. Mit über 1 200 eingebundenen Forschungsstellen spannt die AiF deutschlandweit ein Netzwerk, in dem Wissen für Innovationen generiert wird. In internationalen Allianzen fördert sie die grenzübergreifende wissenschaftliche Zusammenarbeit.

Projektkoordinator

FIR e. V. an der RWTH Aachen Aachen, Germany Das FIR an der RWTH Aachen ist eine Ausbildungsstätte für hochqualifizierte Ingenieure. Das Institut entwickelt in den Bereichen Business-Transformation, Dienstleistungsmanagement, Informationsmanagement und Produktionsmanagement systematisch die Betriebsorganisation für das Unternehmen der Zukunft und setzt diese gemeinsam mit Partnern aus der Industrie exemplarisch um. Im Verbund innerhalb und außerhalb der Forschungsvereinigung entwirft das FIR Methoden und Werkzeuge, die es seinem gemeinnützigen Auftrag folgend vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen zur Verfügung stellt, ganz nach dem Leitsatz des Instituts: „Forschung nutzen. Mehrwert schaffen“. Im Verhältnis zwischen Praxis und Theorie orientiert sich das FIR an der Idee der industriegerichteten Forschung. Demnach fördert das FIR die aktive Mitgestaltung der Unternehmen an Forschungsprojekten. Um den Transfer neuester Erkenntnisse in die Unternehmen zu begünstigen, werden die Ergebnisse der Untersuchungen am FIR branchen- und betriebsbezogen aufbereitet.

Projektpartner

Forum Vision Instandhaltung e. V. Ratingen, Germany Das Forum Vision Instandhaltung e. V. (FVI) besteht aus über 500 Mitgliedern aus Mittelstand, Großindustrie, Wissenschaft und Politik und ist initiativ auf dem Gebiet der industriellen Instandhaltung. Das besondere Anliegen des FVI ist die Wissensvermittlung und das Aufzeigen von Zukunftstrends auf diesem Gebiet. Dazu bereiten Arbeitsgruppen und Projektteams Umsetzungsvorschläge und Handlungsanweisungen zu verschiedenen Themen der Instandhaltung vor. Das Thema Wertschöpfung in der Instandhaltung ist dabei nur eines von vielen. Als gemeinnütziger Verein wird das FVI von einem Vorstand ehrenamtlich geführt.
Greengate AG Windeck,Germany Die GreenGate AG mit Sitz in Windeck an der Sieg entwickelt seit dem Jahr 2000 hoch anpassungsfähige und innovative Softwarelösungen für die strategische Instandhaltung von Anlagen und Infrastrukturen. Schwerpunkte liegen auf den produzierenden Branchen (z. B. Automobilzulieferer) und der Energie- und Wasserwirtschaft (z. B. Stadtwerke). Auf der Basis der Software GS-Service bilden interdisziplinäre Teams aus Projektmanagern, Entwicklern und Supportfachleuten Instandhaltungsprozesse individuell ab, strukturieren diese und machen sie damit transparent und steuerbar. Mehr als 270 Kunden mit insgesamt über 2 300 Arbeitsplätzen vertrauen bereits auf die Softwarelösungen der GreenGate AG. Wir führen einen regelmäßigen Informationsaustausch mit Kunden und Partnern. Dadurch stellen wir für unsere Kunden sicher, dass sie mit unserer Software auch zukünftig den Anforderungen des Marktes gewachsen sind.
InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG Hürth, Germany InfraServ Knapsack ist Diensleister für die Planung, den Bau und Betrieb von Anlagen und Standorten. Als echter Partner bewegt sie mit flexiblen und sehr individuellen Lösungen, die über die heutigen Herausforderungen hinaus weiterbringen und die Weichen für den Erfolg von morgen stellen. InfraServ Knapsack denkt ganzheitlich von der übergreifenden Vision bis zum entscheidenden Detail. Dabei werden altbewährte Positionen hinterfragt und in neue Richtungen gedacht, um den bestmöglichen Weg zum Ziel zu finden. Dieses innovative Denken hat seit über 100 Jahren Tradition. Das nachhaltige Gelingen einer Partnerschaft steht dabei für InfraServ Knapsack an erster Stelle. Ob im Rahmen von ganzheitlichen Konzepten oder Teilprojekten, InfraServ Knapsack liefert Lösungen, die aus Optimierungspotenzial reale Vorteile machen.
ISS EVANTEC GmbH Düsseldorf, Germany Die ISS EVANTEC GmbH hilft Unternehmen, den reibungslosen Betrieb ihrer Anlagen sicherzustellen. Die umfangreichen Dienstleistungen in technischen, infrastrukturellen und kerntechnischen Services, langjährige Expertise sowie die höchste Qualität und Zuverlässigkeit erlauben den Geschäftspartnern der ISS EVANTEC GmbH, sich voll auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Dabei setzt die ISS EVANTEC GmbH auf individuelle Konzepte für jede Aufgabenstellung, zielgerichteten und nachhaltigen Einsatz von Ressourcen, hoch qualifizierte und kompetente Mitarbeiter sowie innovative und zukunftssichere Lösungen. Die Kernkompetenzen der ISS EVANTEC GmbH liegen in Serviceleistungen für Energiewirtschaft und Gewerbe-/Industriekunden.
KROHNE Messtechnik GmbH Duisburg, Germany KROHNE Messtechnik GmbH ist ein verantwortungsbewusstes Familienunternehmen, dass mit mehr als 3 700 Mitarbeitern in über 130 Ländern agiert, um ein Höchstmaß an innovativen Produkten und passgenauen messtechnischen Lösungen aus einer Hand bieten zu können. Dabei begleitet KROHNE seine Kunden vom ersten Kontakt über den ganzen Lebenszyklus der in den Anlagen installierten Systeme. Der Unternehmensslogan „Measure the facts“ steht sowohl für die zuverlässige Messung der Standardprozessgrößen – auch unter schwierigsten Bedingungen – als auch für exakte und eindeutige Prozess-Diagnosen bis hin zur Stoffzusammensetzung des Mediums. Beides trägt zu einer verbesserten Prozessführung bei und ermöglicht beachtenswerte Effizienzsteigerungen in verfahrens- und produkttechnischen Prozessen.
Gleason-Pfauter Maschinenfabrik GmbH Ludwigsburg, Germany Gleason bietet Komplettlösungen rund um Zahnräder an. Gleason liefert Maschinen, Werkzeuge, Prozesse, Serviceleistungen und Technologien, welche zur Herstellung von Kegel- und Zylinderzahnrädern zu finden sind. Mit weltweiten Kunden ist Gleason das einzige Unternehmen, welches Lösungen für die Produktion und Prüfung für das gesamte Spektrum von Zahnradtypen im Programm hat und die Produktionsanforderungen erfüllt. Kein anderes Unternehmen in dieser Branche hat so hohe Summen in neue Technologien, in die Fertigung, in den Kundendienst und die Kundensupport-Infrastruktur sowie die weltweite Präsenz investiert, die erforderlich sind, um auf die neue globale Fertigungslandschaft reagieren zu können.
LPR GmbH Neuss, Germany Als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen ist LPR darauf spezialisiert, Service- und Logistikkonzepte intelligent miteinander zu verknüpfen. Dazu bietet sie ganzheitliche Lösungen für die jeweils individuellen Herausforderungen der Kunden – insbesondere wenn es um Dienstleistungen geht, die mit Logistikaspekten verbunden sind. Die LPR ist innovationsfreudig und kreativ – bei den Lösungen für die unterschiedlichsten Anforderungen ihrer Kunden und genauso bei der Gestaltung der eigenen Unternehmensprozesse.
noltewerk GmbH & Co. KG Greven, Germany Die Noltewerk GmbH & Co. KG ist Innovationsgeber und Spezialist für Fördertechnik, Elastomertechnik und Kunststofftechnik. Als Hersteller sind sie auf einer Fläche von 7 500 qm mit fachübergreifenden Teams und modernsten Fertigungstechniken täglich aktiv, die Ihnen gestellten Anforderungen und Aufgaben zu lösen. Zusätzlich sorgt das werkseigenes Labor der Noltewerk GmbH für gleichbleibend hohe Qualität der Produkte. Mit ihrem 24-Stunden-Service bieten sie Sicherheit für den Produktionsprozess und die betrieblichen Abläufe ihrer Kunden.
Pelzer Fördertechnik GmbH Kerpen, Germany Die Pelzer Fördertechnik GmbH steht für effiziente Lösungen, kundenorientierten Service und langjähriges Know-how. Herausragende Innovationskraft und die Erfahrung von 45 Jahren hat sie zu einem der führenden Anbieter und Servicespezialisten im Bereich Förder- und Lagertechnik werden lassen. Als Vertragshändler der Linde Material Handling GmbH steht sie im westlichen Nordrhein-Westfalen ihren Kunden mit über 270 Mitarbeitern zur Seite, darunter mehr als 120 Servicekräfte. Pelzer hat es sich als Ziel gesetzt, durch optimierte Logistik und individuelle Leistungspakete den größtmöglichen Mehrwert für seine Kunden zu schaffen. Durch einzigartige Lösungen für seine Kunden schaffen sie einen kontinuierlichen Workflow in Logistikzentren und Produktionsbetrieben.
Piller Group GmbH Osterrode, Germany Piller ist internationaler Know-how-Träger und Ansprechpartner für kundenspezifische Systemlösungen wie hochwertige Energiekonditionierung, unterbrechungsfreie Stromversorgung sowie Frequenzumformung. Hier hat sich Piller in den Bereichen des Bankwesens, der Finanzmärkte, Versicherungen, Rechenzentren, Telekommunikation, Rundfunkübertragung, Flughäfen, Flugsicherung, Krankenhäuser und industrielle Anwendungen als erste Adresse am Markt etabliert. Nicht nur für zivile Anwendungen wie Flughäfen, Schiff-, Straßen- und Eisenbahnverkehr, sondern auch im militärischen Bereich sind Frequenzumformer und 400 Hz Bodenstromversorgungssysteme von Piller weit verbreitet. Auch heute noch befindet sich der Stammsitz in Osterode, und das Unternehmen arbeitet weltweit über ein Netz von Tochtergesellschaften mit ca. 1 000 Mitarbeitern.
Samhammer AG Weiden, Germany Die Samhammer AG ist ein international tätiger Full Service Dienstleister mit den Geschäftsbereichen Helpdesk, e-Commerce sowie Terminal Service. Seit 25 Jahren bieten sie professionelle, nachhaltige und maßgeschneiderte Dienstleistungen für führende nationale und internationale Unternehmen. Mit mehr als 500 Mitarbeitern setzt die Samhammer AG neue Maßstäbe für exzellente und effiziente Dienstleistung. Das Motto „Mit Service Menschen begeistern“ steht für gelebte Service Excellence, die sich am Kunden orientiert, und kombiniert höchste Qualität, flexibles Gestalten und das Weiterentwickeln der Geschäftsprozesse der Kunden der Sammhammer AG. Das werteorientierte Management ist Kunden wie Mitarbeitern dafür eine Leitlinie.
SINGULUS TECHNOLOGIES AG Kahl am Main, Germany Der SINGULUS TECHNOLOGIES Konzern konzentriert seine Tätigkeit auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Maschinen und Anlagen im Bereich der Beschichtungstechnik, der Oberflächenbehandlung und der Nasschemie sowie damit in Zusammenhang stehender Geschäfte und Dienstleistungen, einschließlich der verschiedenen Formen der Absatzfinanzierung. Dabei fokussiert sich die Gesellschaft derzeit im Wesentlichen auf die Absatzmärkte Solar, Halbleiter und Optical Disc sowie verwandte Einsatzgebiete der Beschichtungstechnik. Externe Einflussfaktoren ergeben sich hauptsächlich aus der Nachfrage nach neuem Fertigungsequipment innerhalb dieser Märkte.
SMS Gruop GmbH Düsseldorf, Germany Die SMS group GmbH bietet effiziente Lösungen für Anlagen, Maschinen und Serviceleistungen aus einer Hand. Spezialisiert hat sie sich dabei auf schlüsselfertige Anlagen inkl. Gebäude und Infrastruktur, passgenauer Logistik und sämtlichen benötigten Hilfsausrüstungen. Mit der Marke Ecoplants unterstützt die SMS group ihre Kunden dabei mithilfe von umweltfreundlichen Technologien wirtschaftlich zu handeln und nachhaltig zu wachsen. Durch den Umbau und die Modernisierung älterer Anlagen sorgt die SMS group dafür, dass ihre Kunden über Jahrzehnte erfolgreiche und wettbewerbsfähige Marktteilnehmer bleiben.
Wirtschaftsverband für Industrieservice e. V. Düsseldorf, Germany Der Wirtschaftsverband für Industrieservice e. V. (WVIS) hat vier wesentliche Handlungsfelder: Durch unternehmensübergreifende Verbandspolitik gibt der WVIS der Branche ein festes Profil. Des Weiteren werden Branchenstandards für Qualität und Sicherheit unter Berücksichtigung der Spezialkompetenzen der Mitarbeiter festgelegt. In einem aktiven Dialog mit der Öffentlichkeit wird ein Interesse und eine positive Wahrnehmung geschaffen. Zuletzt fördert der WVIS Synergien zwischen Industrie und Dienstleistungen und vernetzt die Akteure im Industrieservice. Derzeit repräsentiert der Verband industrielle Dienstleister mit rund 13 Milliarden Euro Umsatz und mehr als 120 000 Mitarbeitern.
WITTENSTEIN SE Igersheim, Germany Die Wittenstein Gruppe besitzt die Kompetenz zur Beherrschung und Weiterentwicklung aller relevanten Technologien der mechatronischen Antriebstechnik. Entwickelt, produziert und vertrieben werden unter anderem hochpräzise Planetengetriebe, komplette elektromechanische Antriebssysteme sowie AC-Servosysteme und -motoren. Die Servicekonzepte setzen bereits im Pre-Sales Bereich an und begleiten den Kunden über den gesamten Lebenszyklus der Anwendungen. Wittenstein arbeitet mit über 2 300 Mitarbeitern weltweit und erzielt einen Umsatzerlös von über 300 Mio. Euro.
oculavis GmbH Aachen, Germany Die Oculavis GmbH ist aus dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie und der RWTH Aachen hervorgegangen und beschäftigt aktuell 15 Mitarbeiter, bestehend aus Ingenieuren, Wissenschaftlern, Beratern und Professionals. Mit Sitz auf dem Forschungscampus der RWTH Aachen entwickelt die Oculavis GmbH innovative Lösungen für die Zukunft der Produktion, Qualitätssicherung, Wartung und Instandhaltung. Durch das universitäre Umfeld, der Institute der Fraunhofer-Gesellschaft und weiterer renommierter Großforschungseinrichtungen bietet sich der Oculavis GmbH die Gelegenheit, die besten Köpfe für ihr organisatorisches Wachstum zu gewinnen.